Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf?

Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf?

Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf? | Eikju Photography

Zunächst möchte ich sagen, dass ich vollkommen verstehe, dass die Auswahl Eures Hochzeitsfotografen die verwirrendste und entmutigendste Aufgabe bei der Planung Eurer Hochzeit sein kann. Die meisten Leute mussten noch nie einen Fotografen finden oder einstellen. Wo fängst Du an? Was suchst Du? Und die alles entscheidende Frage: Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf – wie viel solltet Ihr also ausgeben?

Bevor Ihr von den Möglichkeiten überwältigt werdet, gibt es ein paar einfache Hinweise, die ich oft mit Paaren teile, die ich treffe, und diese Informationen gebe ich gerne weiter – und das ganz unabhängig davon, ob Ihr mich buchen möchtet. Ich glaube fest daran, dass Ihr den richtigen Fotografen für Eure Hochzeit finden werdet, der die Leistungen und die Momente so einfängt, wie Ihr es Euch vorstellt.

Wo sollen wir anfangen?

Persönliche Empfehlungen sind von unschätzbarem Wert. Ich liebe eine gute Empfehlung, das tun wir alle. Wir verwenden Trip Advisor, um unseren Urlaub zu recherchieren; Unternehmen wie Airbnb basieren auf der Prämisse von Vertrauen und Empfehlungen. Wir haben Google ebenfalls als Empfehlungs-Maschine, über die wir Dienstleister und Unternehmen empfehlen können.  Und mal ehrlich – wer liest nicht die Bewertungen auf Amazon, bevor er sich ein Produkt kauft? Also ich machs!

Wir vertrauen dem, was die Leute sagen, und wir vertrauen besonders unseren Freunden und unserer Familie. Vielleicht hat ein Freund oder ein Familienmitglied jemanden, den er empfehlen kann oder einer Eurer anderen Hochzeitsanbieter schwärmt einfach von einem bestimmten Fotografen. Fast die Hälfte meiner Buchungen kommen durch persönliche Empfehlungen. Es ist ein fabelhafter Einstieg, um Eure Suche zu beginnen. Ihr müsst jedoch sicherstellen, dass diese Person die richtige Person ist, um Eure Hochzeit zu fotografieren. Der Hochzeitsfotograf, der zu Eurem Freund passt, ist möglicherweise nicht der Richtige für Euch – denn jede Hochzeit ist individuell und jeder Stil eines Fotografen einzigartig.

Unabhängig davon, ob Ihr Eure Suche mit Empfehlungen beginnt, auf Google sucht, die mit Eurem Veranstaltungsort verknüpften Dienstleister kontaktieren oder ob Ihr in sozialen Medien sucht, solltet Ihr dennoch einige Schritte befolgen. Diese helfen Euch bei der Auswahl Eures Hochzeitsfotografen und stellen sicher, dass er perfekt zu Euch und Eurer Hochzeit passt.


Gefällt Euch der Stil und seine Arbeit als Hochzeitsfotograf?

Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf? | Eikju PhotographyEs scheint auf dem ersten Blick offensichtlich zu sein. Und scheinbar gefällt auch Dir bzw. Euch mein Stil recht gut, denn ansonsten hättest Du bzw. Ihr niemals zu mir gefunden oder die Köpfchen-Briefe abonniert. Und dennoch: Stellt sicher, dass Euch die Arbeit und die Momentaufnahmen so richtig fesseln und packen.

Was empfindet Ihr, wenn Ihr die Fotos durchseht? Könnt Ihr Euch Eure Hochzeit auf die gleiche Weise eingefangen vorstellen? Mögt Ihr sanfte Farben oder ein lebendigeres Gefühl? Indem Ihr eine Vielzahl von verschiedenen Fotografen-Portfolios durchseht, werdet Ihr eine Vorstellung davon bekommen, welche Art von Fotografie Ihr mögt und welche nicht.

Hochzeitsfotografen werden oft gebeten, ihren „Stil“ zu erklären, und das ist nicht immer einfach. Viele Fotografen fotografieren mit einer Mischung aus verschiedenen Ansätzen, um einen Hochzeitstag festzuhalten. Ich kombiniere gerne Reportage-Elemente in meinen Fotografien, in denen ich die Emotionen und die wahren sowie authentischen Momente einfangen kann, mit schönen, natürlichen Portraits und Details. Überlegt Euch, was Euch gefällt und was Euch anspricht. Wählt, ob Ihr jemanden haben möchtet, der den Tag rein dokumentarisch festhält, was manchmal bedeutet, dass keine Paarfotos und Familienfotos vorhanden sind. Oder möchtet Ihr jemanden, der einen Storytelling- und Reportage-Ansatz anbietet, aber auch gerne ein paar Familienfotos und entspannte Paarfotos macht (genau das wäre übrigens mein Ansatz bei Eikju Photography). Oder vielleicht bevorzugt Ihr jemanden, der eine traditionellere Art des Schießens anbietet. Also mehr formelle und gestellte Fotos, die weniger ehrlich, aber dafür aussehen, als könnten sie auch gut in ein Werbemagazin passen?

Denkt bei Eurer Auswahl immer daran: Es gibt nur den einen Tag für Eure Fotos und die erstellen Erinnerungen sind jene Fotos, die Ihr ein Leben lang haben werden. Ihr müsst deshalb mit dem Stil und der Herangehensweise des Fotografen zufrieden sein, um Euren Hochzeitstag festzuhalten.


Stimmt die Chemie zwischen Euch und dem Hochzeitsfotografen?

Fotografie

Das ist einer DER wichtigsten Punkte auf Eurer Liste – zu mindestens sollte er einen bedeutenden Platz einnehmen: Die Chemie zwischen Euch und dem Fotografen. Eine gute Verbindung zu Eurem Fotografen ist wichtig, da Ihr viel Zeit mit ihm verbringen werdet! Er wird morgens da sein, wenn Ihr Euch beim Getting Ready fertig macht – genauso bei der Zeremonie, dem ersten Tanz oder der Party. Auch wenn der Fotograf Eure Hochzeit unauffällig festhält, ist er immer noch irgendwie da. Deshalb solltet Ihr unterbewusst glücklich sein, jenen Hochzeitsfotografen ausgewählt zu haben und es schätzen, dass er in Eurer Nähe ist. Der Fotograf wird also einen großen Teil Eures Hochzeitstages da sein – genauso wie viele andere Dienstleister, die Ihr engagiert habt.

Ich bin gerne als Unterstützung für meine Paare da. Ich möchte gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen und bei Bedarf helfen, sowohl vor als auch am Tag. Der Aufbau einer Beziehung zu meinen Paaren hilft mir, sie zu verstehen und zu wissen, was ihnen wichtig ist. Ihre Hochzeit festzuhalten wird sehr persönlich und ich achte darauf, sie auf eine für sie einzigartige Weise festzuhalten.

Stellt sicher, dass die Person, die Ihr wählt, jemand ist, mit dem Ihr Euch wohlfühlt und dem Ihr vertraut, Eure Hochzeit zu fotografieren. Ich fühle mich immer geschmeichelt, wenn mir eines meiner Paare nach dem Tag eine E-Mail schickt, um zu sagen, dass es sich so angefühlt hat, als wäre einfach ein weiterer Freund für die Hochzeit eingeladen worden. Das ist die Beziehung, die ich mit meinen Paaren gerne habe: Sie ist persönlich, ich spüre die Emotionen des Tages und ich investiere massiv Zeit darin, Euren Tag so gut wie möglich festzuhalten.


Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf?

Ein gutes Preis/Leistungsverhalten zu finden, bei dem die Balance stimmt, wird immer schwierig sein. Was für den einen vernünftig ist, kann für den anderen nicht gelten. Versuch Eure Entscheidung nicht ausschließlich vom Preis abhängig zu machen! Bei knappen Budgets ist es einfach, sich die Preise vor der eigentlichen Arbeit anzusehen. Versuchen deshalb nach Fotografen zu suchen, die Eure gewünschten Leistungen abdecken und Euer Vertrauen gewinnen konnten. Achtet dabei auch besonders auf den Part der Vorbereitung.

Ich weiß, es ist leicht zu sagen (und ich bin vielleicht ein bisschen voreingenommen), aber spart nicht an Eurem Budget für einen Hochzeitsfotografen.

Die Fotos sind wirklich die bleibende Erinnerung an Euren Hochzeitstag. So viele Paare sind enttäuscht und verärgert, weil sie sich für einen sehr billigen Fotografen mit begrenzter oder keiner Erfahrung entschieden haben, der ihren Tag nicht so festgehalten hat, wie sie es wollten. Es gibt nur eine Chance, diese wichtigen Momente zu fotografieren, und wenn der Fotograf sie verpasst, habet Ihr keine Chance auf eine Widerholung. Ein professioneller Fotograf hat nicht nur in die beste Ausrüstung investiert, sondern auch in die Entwicklung seiner Fähigkeiten und seines Wissens.

Wenn Ihr die Arbeit und den Stil eines bestimmten Fotografen liebt, lohnt es sich, mit ihm zu plaudern! Viele Fotografen bieten eine Reihe von Paketen an. Schließt also jemanden nicht sofort aus, weil er etwas über Eurem geplanten Budget liegt.

Eine gute Faustregel besagt, dass ein Hochzeitsfotograf für eine 8-stündige Hochzeitsreportage im deutschlandweiten Durchschnitt zwischen 1.800 EUR und 3.200 EUR für seine Dienstleistung abruft.

Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf? | Eikju Photography

Bilder von Euren Momenten zu haben, die Euch in 5, 10 oder in 20 Jahren zum Lächeln und Lachen bringen und die Emotionen des Tages erneut spüren und mitfühlen lassen, ist die Investition in jedem Falle wert. Denkt nur mal an die Situation, wenn Ihr Eure Engel auf der Schoß habt, die Hochzeitsfotos anseht und dann den erschreckenden Satz aussprecht: „Ach, hätten wir doch damals bloß die 1.000 Euro mehr ausgegeben…“


Welche Leistungen bietet der Hochzeitsfotograf in seinen Paketen an?

Sobald Ihr Euch für einen Lieblingsfotografen entschieden habt, müsst Ihr herausfinden, was er in seinen Paketen anbietet. Die meisten Fotografen werden die Fotoberichterstattung des Tages, eine Online-Galerie und die digitalen Dateien als Grundlage zu ihren Paketen hinzufügen. Optionale Extras können ein Verlobungs-Shooting (Engagement Session) oder Wegfall der Anreise- und Abreisekosten sein.

Findet heraus, was Ihr als Teil Eures Fotopakets wirklich wollt. Wählt entweder ein Paket, das diese Dinge bereits bietet, oder fragt den Fotografen, ob er ein maßgeschneidertes Paket für Euch zusammenstellen würde. Ich selbst habe ein Paket, um das perfekte Hochzeitserlebnis anzubieten. Dazu können dann sinnvolle Add-Ons hinzugebucht werden. Das ist für meine Pärchen der einfachste und beste Weg, ohne mit Möglichkeiten, die sie gar nicht benötigen, zugeschüttet zu werden. Frei nach dem Motto: „Keep it simple!“

Solltet Ihr daran Interesse haben, dann kontaktiert mich doch gerne. Ich würde mich sehr freuen.

Vielen Dank fürs Lesen, Euer

Dominik

Hey, ich bin
Dominik

Ich begleite Eure Hochzeit nicht nur als Fotograf, sondern auch als Freund und Ratgeber. Seitdem ich 2010 mit dem Fotografieren angefangen habe, habe ich so einiges erlebt und stehe Euch mit meiner Erfahrung zur Seite. Ich glaube fest daran, dass schöne Hochzeitsfotos nur dann entstehen können, wenn Vertrauen und Sympathie da sind.

Wenn Ihr das Gefühl habt, dass wir perfekt zueinander passen, dann freue ich mich jetzt sehr über Eure Anfrage und darauf, Eure Geschichte kennenzulernen. Ihr könnt mich aber auch gerne noch weiter kennenlernen und mehr von mir erfahren.

Neueste Blogartikel
Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf? | Eikju Photography

So entstehen tolle Gruppenfotos

Ich liebe jeden einzelnen Teil des Fotografierens eines Hochzeitstages. Die Gruppenfotos spielen dabei aber für das Hochzeitspaar und für die Hochzeitsgäste eine besondere Rolle. Denn viele haben sich eine lange...

Mehr lesen
Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf? | Eikju Photography

Hochzeiten mit Kindern

Wenn es um die Planung Eures großen Tages geht, werdet Ihr sicherlich auf die Frage stoßen, was Ihr für Eure Hochzeitsgäste mit Kindern und für Eure eigenen Kinder tun solltet,...

Mehr lesen
Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf? | Eikju Photography

Tipps & Tricks zu Hochzeitsreden

Eine Rede zu schreiben kann eine sehr beängstigende und entmutigende Aufgabe sein. Es ist leicht, ein Leerseitensyndrom zu bekommen, wenn Ihr nicht von Natur aus gut mit Worten umgehen könnt....

Mehr lesen
Willkommen
Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf? | Eikju Photography

Dominik "Der Eikju"

Hochzeitsfotograf

Hey, ich bin Dominik, Euer Hochzeitsfotograf, Freund und Ratgeber für den schönsten Tag in Eurem Leben. Ich glaube fest daran, dass schöne Hochzeitsfotos nur dann entstehen können, wenn Vertrauen und Sympathie da sind.

Freebie
Hochzeits-Checkliste

Mehr freie Zeit & stressfrei durch
Deine eigene Hochzeitsplanung!

Hol‘ Dir jetzt Deine kostenlose Hochzeits-Checkliste, mit der Du
Deine Hochzeitsplanung immer im Blick behältst – auch wenn Du bei Null startest.

Hochzeitsfotograf Bochum
Portfolio
Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf? | Eikju Photography
Hochzeitsreportage

Carina & Sascha

Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf? | Eikju Photography
Hochzeitsreportage

Mareike & Dennis

Was kostet ein guter Hochzeitsfotograf? | Eikju Photography
Hochzeitsreportage

Birte & Cliff